Richtig handeln bei Abmahnung des Films “ Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“

Die nächsten Abmahnungen sind ausgesprochen oder bereits unterwegs. Abgemahnt wird die angebliche Verwertung der Serie „Abmahnungwelle – Verteidigung gegen Abmahnung des  Films “ Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“. Gerne hilft Ihnen Fachanwalt IT-Recht und Arbeitsrecht Dr. Schmelzer. Die Serie angebliche Urheberrechtsverletzung des  Films “ Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ über Tauschbörsen (sog. filesharing) wird derzeit von der Kanzlei Waldorf Frommer ausgesprochen im Namen der Twentieth Century Fox Home…

23. November 2015
Weiterlesen >>

Abmahnungswelle – Verteidigung gegen Abmahnung der TV-Serie „Sleepy Hollow“

14. November 2015

Die nächsten Abmahnungen sind ausgesprochen oder bereits unterwegs. Abgemahnt wird die angebliche Verwertung der TV-Serie „Sleepy Hollow“. Gerne hilft Ihnen Fachanwalt Dr. Schmelzer. Die angebliche Urheberrechtsverletzung der Serie „Sleepy Hollow“ über Tauschbörsen (sog. filesharing) wird derzeit von der Kanzlei Waldorf Frommer ausgesprochen und im Namen der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH abgemahnt. Im Rahmen des vermeintlichen Verstoßes wurden festgestellt: Datum, Uhrzeit, IP-Adresse, HASH-Wert. Neben der Unterlassungserklärung wird für die…

Weiterlesen >>

Abmahnungswelle – Verteidigung gegen Abmahnung des Erotikfilms „Make Love To Me“

12. November 2015

Die nächsten Abmahnungen sind ausgesprochen oder bereits unterwegs. Abgemahnt wird die angebliche Verwertung des Erotikfilms „Make Love To Me“. Die angebliche Urheberrechtsverletzung des Erotikfilms „Make Love To Me“ über Tauschbörsen (sog. filesharing) wird derzeit von der Kanzlei FAREDS aus Hamburg ausgesprochen und im Namen der Malibu Media LLC abgemahnt. Neben der Unterlassungserklärung wird für die Kosten der Rechtsverfolgung und der vermeintlichen Schadensersatzansprüche einen pauschalen Betrag gefordert. Die Gesamtforderung beträgt somit…

Weiterlesen >>

Rechtsverteidigung bei Abmahnungen, hier: wegen unerlaubter Verwertung des Films „American Sniper – Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle“

23. Oktober 2015

Die Abmahnung wurde von der Kanzlei Waldorf Frommer ausgesprochen. Im Rahmen des vermeintlichen Verstoßes wurden festgestellt: Datum, Uhrzeit, IP-Adresse, HASH-Wert. Neben der Unterlassungserklärung wird für die Kosten der Rechtsverfolgung und der vermeintlichen Schadensersatzansprüche einen pauschalen Betrag gefordert. Dabei wird darauf hingewiesen, dass die anwaltliche Tätigkeit als solche und darüber hinaus Schadensersatz in Form einer angemessenen Nutzungsgebühr (Lizenzanalogie) geltend gemacht würde. Dabei gilt zu berücksichtigen, dass je nach Einzelfall folgende Punkte…

Weiterlesen >>